Skip to content
Illustration auf der eine Person Bilder aus einem Tablet zieht

image+ platform for
open art education

  • Veranstaltung

Institutionskritik an Museen und Datenbanken in der post-digitalen Wende

Symposium am 12. und 13. Mai 2022 +

Das Symposium blickt auf zwei, ineinander verschränkte, Versäumnisse von Kunstinstitutionen. Da wären zum einen die Museen, die während der pandemiebedingten Lockdowns ihre bereits bestehenden Initiativen zur Digitalisierung der Sammlungsbestände und Ausstellungspraxis mit Nachdruck umgesetzt und diese zukunftsgewandte Virtualisierung mit der damit einhergehenden Ausweitung ihrer partizipativer Möglichkeiten als einen weiteren Zugänglichkeitsschub im Sinne einer Demokratisierung von Kunst beworben haben...

+
  • English
  • Veranstaltung

Institutional Critique at the Post-Digital Turn: Museums and Databases

Symposium on May 12th & 13th 2022 +

This symposium focuses on two interconnected failures of present-day art institutions. On the one hand, museums have vigorously concretized their already existing initiatives for digitising their collections and exhibition practice during the various lockdowns by advertising this promising virtualization with its expansion of participatory possibilities museums have boosted their accessibility and strengthened democratisation of their own institutions...

+
  • Veranstaltung

Präsentation der neuen base Applikation „Showroom“

Dienstag, 10. Mai 2022 - 18:30 +

Mit Showroom kuratieren Sie Ihr akademisches Profil. Erzählen Sie die Geschichte Ihrer Arbeit, kooperieren Sie mit Kolleg*innen, erkunden und entdecken Sie. Machen Sie Ihre Portfolio-Einträge im Showroom öffentlich – beide Apps ergänzen sich. Showroom ist die erste österreichische digitale Kunst- und Wissenschaftsplattform konzipiert und umgesetzt von einer Kunstuniversität für Kunstuniversitäten.

+
  • Veranstaltung
  • Kunstdidaktik

Digitale Bilddatenarchive als explorative Labore in der Kunstdidaktik

Vortrag von Eva-Maria Schitter und Eva Greisberger +

IMAGE+ ist ein digitales Bilddatenarchiv für‬ ‪Werke bildender Kunst. Als Laboratorium‬ ‪begriffen liegt diesem im Spiegel bildwissenschaftlicher Zusammenhänge (Bexte, et al.2016) und im Kontext einer kunstpädagogisch,‬ fachdidaktischen Untersuchung großes Potential zur Vermittlung von Materien inhärent, die weit über die Sammlung kunsthistorischer‬ Fakten hinausgeht.‬..

+
  • Veranstaltung

Institutionskritik an Museen und Datenbanken in der post-digitalen Wende

Symposium am 12. und 13. Mai 2022 +

Das Symposium blickt auf zwei, ineinander verschränkte, Versäumnisse von Kunstinstitutionen. Da wären zum einen die Museen, die während der pandemiebedingten Lockdowns ihre bereits bestehenden Initiativen zur Digitalisierung der Sammlungsbestände und Ausstellungspraxis mit Nachdruck umgesetzt und diese zukunftsgewandte Virtualisierung mit der damit einhergehenden Ausweitung ihrer partizipativer Möglichkeiten als einen weiteren Zugänglichkeitsschub im Sinne einer Demokratisierung von Kunst beworben haben...

+